News

Oilers starten mit fulminanten Sieg in die ÖAHL

Der EC Oilers überzeugte beim 1. Saisonspiel gegen die ECU Amstetten Wölfe mit einem 7:1 Sieg. 
Die Oilers starteten hervorragend in die Partie und konnten bereits früh drei Treffer erzielen.
Mit einer 4:0 Führung ging es in die 1. Drittelpause.
Im 2. Drittel konnten die Oilers durch Andre Flatscher auf 5:0 erhöhen, mussten jedoch auch einen Gegentreffer
durch den ehemaligen Red Bull Spieler Matthias Schwab hinnehmen.
Unbeeindruckt vom Gegentreffer dominierten die Oilers auch das 3. Drittel und konnten die Führung auf 7:1 ausbauen.
In der neu gegründeten ÖAHL konnten die Oilers bereits im 1. Spiel ein klares Zeichen setzen, dass auch in den weiteren Spielen mit einer Top-Leistung zu rechnen ist.
Der Sieg war eine klare Teamleistung.
Vom 19 Mann starken Team konnten 12 Spieler scoren - 5 Spieler sogar doppelt.
www.eishockey.at/de/s/livescores/
 
Bilder zum Spiel:
www.fmt-pictures.at/bericht.php
 
 
 

Informationen und Kontakt

Facebook

Eliteprospects

—————————————————

Allgemein:

E-Mail: office@ec-oilers.at

Telefon: +43 650 7390420

—————————————————

Nachwuchs:

E-Mail: nachwuchs@ec-oilers.at

Telefon: +43 650 6920002

—————————————————

Presse:

Fabio Lacchini

Email: presse@ec-oilers.at

Telefon: +43 660 4494916